Home

Vergiftete Oder. Sienkiewicz: In dieser Angelegenheit wurde alles getan, damit wir den Anfang dieser Katastrophe nicht finden können

Vergiftete Oder.  Sienkiewicz: In dieser Angelegenheit wurde alles getan, damit wir den Anfang dieser Katastrophe nicht finden können
2022-08-23 01:29:20
#Vergiftete #Oder #Sienkiewicz #dieser #Angelegenheit #wurde #alles #getan #damit #wir #den #Anfang #dieser #Katastrophe #nicht #finden #können

Fast ein Monat ist vergangen, seit die ersten Informationen über die Vergiftung der Oder aufgetaucht sind. Werden wir jemals herausfinden, was dort wirklich passiert ist? Diese Frage richtete Patryk Michalski, der das Programm „Tłit“ leitet, an den Gast, KO-Abgeordneten Bartłomiej Sienkiewicz, ehemaliger Innen- und Verwaltungsminister. - Mit der Zeit, die seit dieser Katastrophe vergangen ist, nimmt die Möglichkeit, die tatsächlichen Ursachen und die Schuldigen zu finden, ab, nicht zu. Es ist unerhört, dass seit dem Beginn der größten ökologischen Katastrophe in Polen ein Monat vergangen ist und wir nicht nur wissen, wer die Oder vergiftet hat, sondern auch, was sie vergiftet hat - sagte Bartłomiej Sienkiewicz. Auf die Frage, ob er eine solche Möglichkeit einräume, dass die Vergiftung der Oder auf natürliche Ursachen zurückzuführen sein könnte, antwortete er, dass "er alle Möglichkeiten zugeben darf", aber dass "der Staat die Dinge beim Namen nennen und schauen soll". für Ursachen“. - Ich stelle fest, dass wir es zu Beginn dieser Katastrophe eindeutig mit einer chemischen Substanz zu tun hatten und nicht mit Strangulation, Sauerstoffmangel, einigen Goldalgen, die jetzt als Folge dessen auftauchten, was früher passiert ist - bewertete der Gast der Sendung "Tłit. " Dieses Land erweist sich als hilflos, aber ich beginne mich zu fragen, ob diese Hilflosigkeit nicht eine tiefere Idee enthält - sagte der Abgeordnete von KO. Ich war im Regierungszentrum für Sicherheit, ich war auch bei der Sitzung des parlamentarischen Ausschusses, wo ich die Meinungen verschiedener gesellschaftlicher Organisationen gehört habe, die sich mit diesem Thema befassen, und ich fange an zu misstrauen, dass dies nicht nur ein Chaos in staatlichen Institutionen ist, sondern ihre Lähmung, solche Zersetzung eines Landes, das langsam zum Markenzeichen der PiS wird, aber dass da ein gewisser Eigensinn oder eine Idee darin steckt, diese Katastrophe nicht zu erklären Faden. Und eine gewisse Abfolge von Ereignissen scheine dies zu bestätigen, entgegnete der ehemalige Innenminister. Auf die Frage nach Beweisen für seinen Verdacht antwortete er, dass beispielsweise die Untersuchung von zu Beginn des Absturzes entnommenen Proben verweigert worden sei. - Diese Proben fehlen, einige Beweise wurden vernichtet, einige Institutionen haben die Anträge nicht angenommen. Es ist ein bisschen wie bei einer epidemiologischen Untersuchung: Um den Ausbruch einer Infektionskrankheit zu finden, muss man so schnell wie möglich handeln. Nun, in dieser Angelegenheit wurde alles getan, buchstäblich alles, damit wir den Anfang dieser Katastrophe nicht finden konnten - sagte Bartłomiej Sienkiewicz.


Quelle: wiadomosci.wp.pl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Themenrelevanz [1] [2] [3] [4] [5] [x] [x] [x]